Bürger und Gewerbe retten Schopfheimer Brunnen

Blick auf die Stadthalle Schopfheim und dem Brunnen davor

Um Geld einzusparen, beabsichtigt die Stadt Schopfheim und der Gemeinderat einige Brunnen in Schopfheim abzustellen und stillzulegen.

Brunnen gehören zum Stadtbild und bedeuten Geschichte(n) und Kultur. Brunnen abzustellen oder stillzulegen bedeutet eine starke Reduktion der Lebensqualität. Das Stadtbild erleidet für Bewohner und Besucher einen kulturellen und auch ökologischen Schaden. Dies wollen viele Schopfheimer Bürgerinnen und Bürger verhindern – und wollen damit der Stadt helfen.

Zu Schopfheim gehören die Brunnen, Wuhre und Bäche in der Kernstadt und in den Ortsteilen. Deshalb bitten die Bürgerinitiative Attraktive verkehrsfreie Innenstadt und die Bündnis 90/Die Grünen die ortsansässigen Firmen, Betriebe, Geschäfte und ebenso Privatpersonen darum, Patenschaften für einen Brunnen zu übernehmen.

Die Firma Magnetic Autocontrol GmbH in Fahrnau hat mit der Begrünung des Fußgängerbereichs in der Scheffelstraße ein Vorbild geschaffen.

Wie traurig und ausgetrocknet sieht ganz Schopfheim aus, wenn die Brunnen und Wasserläufe fehlen.

Eine Liste der Brunnen als PDF: Brunnen in Schopfheim (Quelle: Stadt Schopfheim)

Sie möchten eine Patenschaft für einen Brunnen übernehmen?

Wir setzen uns mit allen Interessenten dann in Verbindung.

Berichte in der Zeitung

Badischen Zeitung veröffentlicht am 18. März 2021 von André Hönig:
https://www.badische-zeitung.de/brunnen-sparplan-loest-ideenflut-aus.html

Oberbadische Zeitung am 18. März 2021:
https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.schopfheim-gruene-und-bi-suchen-paten-fuer-brunnen.970356e1-46b6-4cb6-add0-d8eed07f5279.html

Badische Zeitung 22. März 2021:
https://www.badische-zeitung.de/bi-und-gruene-suchen-brunnenpaten.html

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.