Blick auf Schopfheim

Grüne in Schopfheim

ökologisch, ökonomisch und sozial

Die Grundlage für unser Handeln ist das Leitbild der Stadt Schopfheim. Es basiert auf den Ideen und Aussagen von Schopfheimer Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus verschiedenen Jahren. An dessen Erarbeitung in vielen Diskussionen und dem Weg bis zum Beschluss im Gemeinderat im Jahr 2017 waren wir Grüne maßgeblich beteiligt.

Unsere Themen

Umwelt und Klimaschutz

Wir wollen den European Energy Award (EEA) in Gold erreichen. Der European Energy Award ist ein internationales Qualitäts- management- und Zertifizierungs- instrument für kommunalen Klima- schutz, das bereits seit mehr als zehn Jahren zahlreiche Kommunen in Deutschland und Europa auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz unterstützt – systematisch, partnerschaftlich, nachhaltig.

Die Friedrich-Ebertschuke aus Fahrnau kommend
Foto: Sebastian Prigge

Bildung

In Sachen Kinderbetreuung ist in Schopfheim noch hoher Handlungsbedarf. Aktuell gibt es zu wenig Krippen- und Kindertagesstätten ((KiTa), zu wenig Ganztagsplätze und für die Schulkinder ein nicht optimales Ganztagsangebot und lückenhafte Ferienbetreuung.

Social Media Social Network Youth  - geralt / Pixabay
geralt / Pixabay

Kultur, Soziales und Sport

Schopfheim kann ein vielfältiges Angebot an sportlichen und kulturellen Möglichkeiten vorweisen. Dies ist nicht zuletzt auch dem Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer/innen zu verdanken. Mit finanzieller Förderung und personeller Unterstützung insbesondere bei den Aufgaben der Vereinsverwaltung möchten wir diesen Bereich ebenso stärken wie die sozial-caritativen Vereine und Beiräte.

Stethoscope Hospital Doctor Health  - Parentingupstream / Pixabay
Parentingupstream / Pixabay

Gesundheit

Zusätzlich setzen wir uns ein für die Errichtung eines Ärztehauses. Aktuell gibt es schon einen Mangel an Allgemeinmedizinern. Dieser wird sich – altersbedingt – in den nächsten Jahren verschärfen. Hinzu kommt auch ein Mangel an Fachärzten. Diesem können wir als Stadt nur begegnen, wenn wir es schaffen Schopfheim attraktiv für neue und junge Ärzte/innen zu machen.

Railway Bridge Train Railroad  - furbymama / Pixabay
furbymama / Pixabay

Mobilität

Wie ( unter Umwelt und Klimaschutz) schon genannt setzen wir uns für eine verbesserte Anbindung durch die S-Bahn ein. Diese „Hauptschlagader des Wiesentales“ macht Schopfheim attraktiv für jeden. Der Bau der Zentrumsnahen Parkplätze ermöglicht bei Wegfall innerstädtischer Parkplätze und damit mehr Platz für zu Fuß gehende und Fahrradfahrende.

Blick von der Kreuzung Haupstraße/Hebelstraße in Richtung Pflughof. Lieferant verstopft die Straße.
Foto: Sebastian Prigge

Stadtentwicklung

Stadtentwicklung wird mit uns groß geschrieben – für und mi unseren Bürgern/innen. Wir wollen eine Vision 2030 erarbeiten und viele gute schon bestehende Ideen im Sinne des Ganzen auch zeitnah realisieren. Erfolgreiche Städte stehen in Form eines City – Vereins eng mit dem Gewerbeverein zusammen Dazu gehören Gestaltungsrichtlinien. Auch dies fehlt in Schopfheim – wir engagieren uns dafür.

Teil eines Kettengliedes von den Stahlketten am Schopfheimer Marktplatz

Vielfalt und Zusammenhalt

Vielfalt ist für uns ein entscheidender Faktor für ein gemeinsames Zusammenleben. Hierunter verstehen wir natürlich zum einen die althergebrachten alemannischen Traditionen und Brauchtum, die wir finanziell und auch organisatorisch weiter unterstützen werden. Ebenso sollte aber die kulturelle Verschiedenartigkeit als Chance gesehen und gefördert werden.

Bundestagswahl Election Notification  - webandi / Pixabay

Demokratie

Transparenz und Bürgerbeteiligung sind für uns ein Kernpunkt gelebter Demokratie. Hierfür würden wir gern die neu eingeführte Bürgersprechstunde des Bürgermeisters erweitern um die Möglichkeit einer Bürgerversammlung. Hierbei ergeht an alle Einwohner die Einladung zu bestimmten Themen Informationen zu erwerben und Meinungen kundzutun. Vor allem im Rahmen der Stadteinwicklung ist dies ein wichtiges Instrument um alle Bürger mit einzubeziehen.

Money Coin Investment Business  - nattanan23 / Pixabay
nattanan23 / Pixabay

Finanzen

Ein Kapitel, das nicht so gerne angesprochen wird: Viele unserer Ideen sind nicht kostenlos zu erreichen. Und auch wir haben keinen Goldesel. Was fehlt ist eine vorausschauende, umfassende Planung, damit nicht immer wieder – wie bisher vergessene oder übersehene Probleme auftauchen, die dann teuer – weil kurzfristig – behoben werden müssen. Ein Zehn- Jahresplan, der alle Planung und die dafür notwendigen Kosten aufzeigt, muss erneut erstellt und diskutiert werden.

Bürger und Gewerbe retten Schopfheimer Brunnen

Um Geld einzusparen, beabsichtigt die Stadt Schopfheim und der Gemeinderat einige Brunnen in Schopfheim abzustellen und stillzulegen. Brunnen gehören zum Stadtbild und bedeuten Geschichte(n) und Kultur. Brunnen abzustellen oder stillzulegen bedeutet eine starke Reduktion der Lebensqualität. Das Stadtbild erleidet für Bewohner und Besucher einen kulturellen und auch ökologischen Schaden. Dies wollen viele Schopfheimer Bürgerinnen und Bürger verhindern und wollen damit der Stadt helfen. Zu Schopfheim gehören die Brunnen, Wuhre und Bäche in der Kernstadt und in den Ortsteilen. Deshalb bitten die Bürgerinitiative Attraktive verkehrsfreie Innenstadt und die Bündnis 90/Die Grünen die ortsansässigen Firmen, Betriebe, Geschäfte und ebenso Privatpersonen darum, Patenschaften für einen Brunnen zu übernehmen. Die Firma Magnetic Autocontrol GmbH in Fahrnau hat mit der Begrünung des Fußgängerbereichs in der Scheffelstraße ein Vorbild geschaffen. Wie traurig und ausgetrocknet sieht ganz Schopfheim aus, wenn die Brunnen und Wasserläufe fehlen. Eine Liste der Brunnen als PDF: Brunnen in Schopfheim (Quelle: Stadt Schopfheim) Sie möchten eine Patenschaft für einen Brunnen übernehmen? Schreiben Sie uns einen Kommentar Schicken Sie uns eine E-Mail an mail@gruene-schopfheim.de Nutzen Sie unser Kontaktformular: Nachricht schreiben Wir setzen uns mit allen Interessenten dann in Verbindung. Berichte in der Zeitung Badischen Zeitung veröffentlicht am 18. März 2021 von André Hönig:https://www.badische-zeitung.de/brunnen-sparplan-loest-ideenflut-aus.html…

Steigender Wohnungsbau bei sinkenden Einwohnerzahlen

Statt des sonst üblichen Kamintreffs im Neuen Jahr haben die Grünen in kleiner Runde die 2 Vorstände Michael Straub und Sebastian Prigge sowie der Fraktionsvorsitzende Ehrenfried Barnet – verschiedene Themen diskutiert. In Anbetracht der aktuellen vielen offenen Baustellen wurde das Thema Wohnen und Bauen zunächst in den Vordergrund gestellt. Grüne Mitglieder und Fraktionsmitglieder haben dabei die Aussage getroffen, dass sie keinen weiteren größeren Baugebieten zustimmen werden und dem folgenden Papier zugestimmt. Dies ist im Detail aber zwingend erklärungsbedürftig Nach einem Artikel im Südkurier vom 19.Dezember 2018 sollten bis 2023 in Schopfheim 900 neue Wohnungen entstehen. Diesen Bedarf hatte der Geschäftsführer der Wohnbau Lörrach, Herr Nostadt, schon 2016 aufgrund seiner Warteliste für Schopfheim angemeldet, im Oktober 2020 nannte er sogar Nachfrage nach 1100 Wohnungen – er konnte aber nicht erklären, ob dies nur Umzugswünsche, die Notwendigkeit für eine größere Wohnung oder echter neuer Bedarf sei. In der Zwischenzeit wurden, als Beispiel für größere Bauvorhaben in der Schopfheimer Kernstadt, im Uehlin-Areal, am Eisweiher und in der Roggenbachstraße viele neue Wohnungen erstellt, im Stadtgebiet sind mehrere offene Baugruben (allein drei Gruben im Umkreis von 500 m um den Bahnübergang Himmelreichstraße) und auch nahezu fertiggestellte Wohnbauten zu sehen. Im statistischen Jahresbericht der Stadt…

Zum Blog-Archiv

Nächste Termine

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.